Zur Auswahl » MBOR-Bereich » Medizin

Medizin

Die zertifizierte Klinik Solequelle ist eine moderne Klinik für medizinische Rehabilitation, Anschlussrehabilitation und Anschlussheilbehandlung (AHB) nach § 111 des SGB V.

Unsere Fachdisziplinen sind Orthopädie/Traumatologie, Sportmedizin, Rheumatologie und Innere Medizin.

Ärztlicher Dienst
Das ärztliche Aufnahmegespräch mit Erfassung aller Beschwerden und der Krankengeschichte einschließlich körperlicher Untersuchung gefolgt von einer abgestimmten Basisdiagnostik stehen am Anfang an. Selbstverständlich können und werden darüber hinaus alle weiteren notwendigen Untersuchungen veranlasst.

 

Therapiekonzept
Unser Therapieziel ist die Wiedereingliederung des Patienten in sein berufliches, soziales und familiäres Umfeld bzw. die möglichst optimale Behandlung gestörter Körperfunktionen. Damit unterscheidet sich die Rehabilitation ganz deutlich von der Akutmedizin, da hier nicht das erkrankte Organ oder Gelenk, sondern der erkrankte Mensch als Ganzes im Mittelpunkt steht.

 

Arthrofibrose

Die Klinik Solequelle bietet seit 2014 im Rahmen einer medizinischen Rehabilitation ein für das Krankheitsbild der Arthrofibrose entwickeltes Therapieprogramm an.
Indikationen
Im Rahmen einer Rehabilitationsbehandlung und Anschlussheilbehandlung (AHB) werden in unserer Einrichtung Patienten mit diesen Krankheitsbildern behandelt und therapiert…
Orthopädie
Rehabilitation ist ein bedeutsamer Bestandteil der Orthopädie. Neben der operativen Therapie hat die konservative Behandlung das Ziel, behinderten Menschen die bestmögliche Leistungsfähigkeit im sozialen, privaten und beruflichen Bereich wiederzugeben bzw. zu erhalten.
Innere Medizin
Die Rehabilitation im Fachgebiet der Inneren Medizin in der Klinik Solequelle wendet sich an Personen, deren Leistungsfähigkeit auch auf Grund innerer Erkrankungen eingeschränkt ist.

Im Verbund mit der Orthopädie gilt auch hier die Zielstellung der allgemeinen Rehabilitation, die Betroffenen wieder in die Lage zu versetzen, ein möglichst normales Alltagsleben zu führen, eine Linderung – wenn möglich Heilung ihrer Leiden zu erreichen.

Ärztlicher Dienst
Das ärztliche Aufnahmegespräch mit Erfassung aller Beschwerden und der Krankengeschichte einschließlich körperlicher Untersuchung gefolgt von einer abgestimmten Basisdiagnostik stehen am Anfang an. Selbstverständlich können und werden darüber hinaus alle weiteren notwendigen Untersuchungen veranlasst.
Therapiekonzept
Unser Therapieziel ist die Wiedereingliederung des Patienten in sein berufliches, soziales und familiäres Umfeld bzw. die möglichst optimale Behandlung gestörter Körperfunktionen. Damit unterscheidet sich die Rehabilitation ganz deutlich von der Akutmedizin, da hier nicht das erkrankte Organ oder Gelenk, sondern der erkrankte Mensch als Ganzes im Mittelpunkt steht.

Arthrofibrose

Die Klinik Solequelle bietet seit 2014 im Rahmen einer medizinischen Rehabilitation ein für das Krankheitsbild der Arthrofibrose entwickeltes Therapieprogramm an.

Indikationen
Im Rahmen einer Rehabilitationsbehandlung und Anschlussheilbehandlung (AHB) werden in unserer Einrichtung Patienten mit diesen Krankheitsbildern behandelt und therapiert…
Orthopädie
Rehabilitation ist ein bedeutsamer Bestandteil der Orthopädie. Neben der operativen Therapie hat die konservative Behandlung das Ziel, behinderten Menschen die bestmögliche Leistungsfähigkeit im sozialen, privaten und beruflichen Bereich wiederzugeben bzw. zu erhalten.
Innere Medizin
Die Rehabilitation im Fachgebiet der Inneren Medizin in der Klinik Solequelle wendet sich an Personen, deren Leistungsfähigkeit auch auf Grund innerer Erkrankungen eingeschränkt ist.

Im Verbund mit der Orthopädie gilt auch hier die Zielstellung der allgemeinen Rehabilitation, die Betroffenen wieder in die Lage zu versetzen, ein möglichst normales Alltagsleben zu führen, eine Linderung – wenn möglich Heilung ihrer Leiden zu erreichen.

Kontaktieren Sie uns...

Wie können wir Ihnen helfen? Falls Sie eine Frage oder ein Anliegen haben, klicken Sie einfach auf den unteren Button.

"Wir behandeln Menschen, keine Krankheitsbilder"